Route 5 Brück

Routenleiter: Stefan Schoo, Jürgen Borkowski

Der Ausbau der Kölner Ost-West-Achse mit einem Rad-Schnellweg ist seit langem auch eine Forderung von Greenpeace Köln. Daher freuen wir uns – Stefan Schoo, Jürgen Borkowski und natürlich alle unsere Greenpeace-Freundinnen und Freunde – die Teilstrecke der Fahrradsternfahrt 2019 mit Startpunkt „Brück“ im Rahmen unserer ehrenamtlichen Greenpeace-Arbeit mit zu organisieren. Insbesondere möchten wir damit ein Zeichen setzen, dass Fahrradfahren ein Teilbaustein eines modernen Mobilitätskonzeptes sein muss, das eine umweltschonende und gesundheitsfördernde Alternative darstellt. Zwingend notwendig ist dazu allerdings, dass auch ein gleichberechtigter und sicherer Ausbau eines entsprechenden Wegenetzes erfolgt.
Die Fahrrad-Sternfahrt ist für uns – Greenpeace Köln – eine Gelegenheit, unsere Forderungen nach außen zu tragen und zunehmend mehr Unterstützer für unsere Anliegen zu erlangen.
Wir freuen uns daher alle Umweltinteressierten und/oder Fahrradbegeisterten am Startpunkt in Brück begrüßen zu dürfen …
Der Zeitrahmen ist so geplant, dass auch Kinder und Senioren ohne Probleme im gemeinsamen Pulk mitfahren können.


11:00 Uhr Start: Brück, Marktplatz/Pohlstadtsweg
Strecke/Zwischenstationen:
11:40 Uhr Olpener Straße 385
Olpener Straße (Richtung Merheim), Kalker Hauptstraße
12:00 Uhr Treffpunkt Kalker Kappelle vor dem Bezirksrathaus Kalk,
Kalker Hauptstraße, Deutz-Kalker-Straße,
12:30 Uhr Köln-Deutz KölnTriangle (LVR-Turm): (Zusammenschluss mit Route 4 Leverkusen und Route 6 Porz),
weiter über: Mindener Straße, Deutzer Brücke, Pipinstraße, Cäcilien-Straße, Neumarkt, Hahnen-Straße
13:00 Uhr Sammelpunkt für Innenstadtroute Rudolfplatz.