Tipps: "Kreativ zur Fahrrad-Demo"

Gepäckträgerwerbung auf einem Fahrrad-Gepäckträger montiert

Die Kölner Sternfahrt ist eine Demonstration von Fahrradfahrerinnen und Fahrradfahrern für eine Verkehrspolitik und -planung, die das Rad als Verkehrsmittel endlich ernst nimmt. Das Thema hat viele Facetten: Sicherheit, Umwelt- und Klimafreundlichkeit, Gesundheit...

Bei einer Demonstration von Fußgängern werden große Plakate und Transparente getragen, auf denen Forderungen, Statements und Slogans zu lesen sind. Das ist für Fahrradfahrende nicht so einfach. Daher wollen wir auf dieser Seite Tipps und Anleitungen veröffentlichen, wie Rad-Demonstranten sich und das Gefährt für die Demo kreativ schmücken und ausstatten können.


Kurzanleitung: Ein Gepäckträger-Plakat

Schritt 1

Zwei leere Prospekthüllen
Prospekthüllen werden mit Klebeband verbunden

Zwei Prospekthüllen an den ungelochten Seiten mit breitem Klebeband verbinden. Beachten, dass die Öffnung der beiden Prospekthüllen zur gleichen Seite zeigt.

Schritt 2

Pappdeckel werden zur Stabilisierung in die Hüllen gesteckt
Über die Pappe werden die Blätter mit dem Slogan gesteckt

Zur Stabilisierung zwei DIN A4 Pappdeckel mindestens 600 g oder 2 x 2 Pappdeckel a 300 g (gibt es in jedem guten Copyshop) in die Prospekthüllen einführen.

Über die Pappdeckel Blätter (A4) mit dem kreativen Sternfahrt-Slogan einführen. Hier sind Eurer Phantasie keine Grenzen gesetzt :-)

Schritt 3

Das aufgestellte Plakat
Das auf dem Gepäckträger montierte Plakat mit Kabelbinder fixiert

So sieht es dann aus, wenn es fertig gebastelt ist und aufgestellt werden kann. Wegen Feuchtigkeit sollte die Öffnung der Prospekthüllen mit durchsichtigem Klebeband verschlossen werden.

Zum Schluss noch mit Kabelbinder am Gepäckträger befestigen.

Fertig!

Das fertig montierte Plakat auf dem Gepäckträger in großer Ansicht

Viel Spaß beim Zusammenbau und dem Entwerfen Eures Slogans!

Hier die Bastelanleitung als PDF-Datei zum Download:
Kurzanleitung Gepäckträgerplakat (PDF-Datei, 380 KB)

 



Wir veröffentlichen Eure kreativen Ideen für die Fahrrad-Demo!

Wir sind gespannt, was sich die Kölner Radlerinnen und Radler einfallen lassen.

Schickt Eure Ideen und Vorschläge in Text und Bild an sternfahrt(at)radkomm.de.