Kölner Sternfahrt

Save the Date: 15. Kölner Sternfahrt am Sonntag, den 19. Juni 2022

Vorfahrt für gutes Leben!

Am Sonntag, 19. Juni 2022 findet zum 15. Mal die Kölner Sternfahrt statt. Unter dem Motto „Vorfahrt für gutes Leben“ führen Routen aus verschiedenen Himmelsrichtungen ins Kölner Zentrum. Gebündelt bricht die Demonstration dann zur Abschlusskundgebung auf, die für 16 Uhr an der Deutzer Werft geplant ist.

„Vorfahrt für gutes Leben“ bedeutet weniger Autos

Die Sternfahrt fordert, die Verkehrswende schnell und konsequent umzusetzen: Dazu gehört vor allem, mehr Platz und Sicherheit für Fuß- und Fahrradverkehr sowie der Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs. „Im letzten ADFC-Fahrradklimatest wurde Köln im Ranking trauriges Schlusslicht. Das müssen wir dringend ändern“, sagt Axel Fell, Vorsitzender des ADFC NRW und einer der Köpfe des Organisationsteams der Sternfahrt.

„Mehr Platz, Sicherheit und Klimaschutz – es geht um nichts Geringeres, als die Lebensqualität für alle zu verbessern. Kurz nach der NRW-Landtagswahl bringen wir diese Forderungen auf die Straßen in und um Köln. Dafür brauchen wir die Unterstützung möglichst aller ADFC-Mitglieder“, ergänzt Edith Gmeiner, Mitglied im ADFC Köln und ebenfalls im Organisationsteam. In den vergangenen Jahren haben mehrere Tausend Menschen auf Fahrrädern, Lastenrädern, Rollern oder Inlineskates an der Kölner Sternfahrt teilgenommen.

Das Ziel 2022: mehr als 10.000 Teilnehmende nach Köln zu bringen.

Organisiert wird die Kölner Sternfahrt von einem breiten Bündnis verschiedener Verkehrs- und Umweltorganisationen, darunter Fridays for Future, Kidical Mass Köln, ADFC-Kreisverbände, Greenpeace, RADKOMM und VCD.

Alle Routen und weitere Informationen in Kürze.