Treffpunkte und Abfahrtszeiten

Der Streckenverlauf der Routen und die Startzeiten werden jeweils entsprechend den Erfahrungen der letzten Sternfahrt angepasst. Alle Routen, die auf Kölner Stadtgebiet und in Leverkusen starten, werden von einem Sternfahrt-Routenleiter und der Polizei begleitet. Routen aus dem Kölner Umland sind Angebote von Unterstützern, die diese Fahrten selbst organisieren.

30 Treffpunkte

Von ca. 30 Treffpunkten auf Kölner Stadtgebiet und Umgebung geht es los. Sternförmig werden die einzelnen Gruppen in 9 Routen in die Kölner Innenstadt fahren.

Es besteht die Möglichkeit sich jederzeit einer Gruppe anzuschließen!

Es werden zahlreiche Radlerinnen und Radler aus Bonn, Düsseldorf, Neuss und dem Bergischen Land erwartet.

Gemeinsames Zwischenziel für alle Routen ist die Pilgrimstraße (Nähe Rudolfplatz). Hier spielt meist eine Samba-Gruppe den Ankommenden auf! Von dort gibt es eine gemeinsame Rundfahrt durch die Kölner Innenstadt.

Die Fahrrad-Sternfahrt ist eine polizeilich angemeldete Demonstration. Jede Route wird von der Polizei begleitet. Des Weiteren hat jede Route eine verantwortliche Routenleiterin oder einen Routenleiter - zur Unterstützung fahren zusätzlich noch Ordnerinnen und Ordner mit.

Ordnerinnen und Ordner für die Sternfahrt gesucht

Maßnahmen zur Sicherheit

Auf allen Stadtrouten, auf dem Flyer gekennzeichnet durch eine blaue durchgezogene Linie,  werden die Radfahrerinnen und Radfahrer von der Polizei begleitet. Diese sorgt dafür, dass der Autoverkehr gestoppt wird und die Radfahrerinnen und Radfahrer freie Fahrt haben.

Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer der Fahrrad-Sternfahrt fährt in eigener Verantwortung mit, Kinder nur in Begleitung von Eltern oder Erziehungsberechtigten.

Routenleiterinnen/Routenleiter und Ordnerinnen/Ordner unterstützen die verkehrsregelnden Maßnahmen der Polizei. Sie sind Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner für Polizei und Teilnehmende. Sie erfüllen ihre Aufgaben auf freiwilliger Basis. [weiterlesen]

Wer Interesse daran hat, eine der Routen zu unterstützen, bitte per E-Mail an info(at)sternfahrt-koeln.de melden und die Strecke angeben!

Route 1 - Weiden

Startpunkt Weiden West: 11:50 Uhr Weiden West, 12:20 Uhr Radstadion,
13:00 Uhr Rudolfplatz, Rundkurs

Details...

Route 2 - Ehrenfeld

Startpunkt 12:00 Uhr Lenauplatz (Ehrenfeld)

Details...

Route 3 - Chorweiler

Startpunkt 11:30 Uhr Chorweiler Liverpooler Platz Routenverlauf über Longerich, Nippes und Agnesviertel

Details...

Route 4 - Leverkusen

Startpunkt 11:00 Uhr Bahnhof Leverkusen

Details...

Route 5 Brück

Startpunkt 11:20 Uhr Brück Marktplatz

Details...

Route 6 - Porz

Startpunkt 11:30 Uhr Porz Marktplatz

Details...

Route 7 - Sürth

Startpunkt 11:30 Uhr an der Stadtbahnhaltestelle Sürth Bf.
Routenverlauf über Rodenkirchen und Südstadt

Details...

Route 8 - Meschenich

Startpunkt 12:00 Uhr Meschenich Brühler Landstraße / Am Kölnberg

Details...

Route 9 - Sülz

Startpunkt: 12:00 Uhr am Nikolauskirchplatz Sülz
Routenverlauf über Sülz und Lindenthal

Details...

Route 10 Rundkurs durch die Kölner Innenstadt

Alle Routen treffen sich an um 13 Uhr am Rudolfpatz / Pilgimstraße in der Kölner Innenstadt. Von dort gibt es eine gemeinsame Rundfahrt durch die Kölner Innenstadt.

Details...



Sternfahrt 2018

Zeit bis zum Start am 17. Juni 2018

Neuigkeiten

Unterstützer und Sponsoren für die Kölner Sternfahrt gesucht!
Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, die Kölner Fahrrad-Sternfahrt zu unterstützen! Rührt die...
[weiterlesen]

Fahrradschutzstreifen auf dem Kölner Ring
Der ADFC Köln hat am Samstag den 29. Oktober für ca. 5 Std. die erste "Protected Bike...
[weiterlesen]

Wer hat bei der Sternfahrt fotografiert oder gefilmt?
Wir veröffentlichen Eure Fotos/Videos oder die Links dazu gerne auf der Webseite und den Social-Media-Kanälen! [mehr]

Treffpunkte und Zeiten der Routen 2017

Ein Klick lädt den Flyer mit lesbarer Karte.
Details zu Treffpunkten und Verlauf der Routen erfahren Sie durch Klicken auf die entsprechende Route oben in der Navigation. Alle Routenverläufe sind  vorbehaltlich der Genehmigung durch die Polizei.

Bild der Flyer zur Sternfahrt