Termine


17.06.2017

Stadtradeln 2017 vom 17. 6. bis 7.7.

Die Stadt Köln beteiligt sich erneut am deutschlandweiten Wettbewerb STADTRADELN des Klima-Bündnisses, dem größten kommunalen Netzwerk zum Klimaschutz.

Beim STADTRADELN geht es vor allem darum, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Alle die in Köln wohnen, arbeiten, lernen oder einem Verein angehören, sind herzlich eingeladen sich mit Radlerinnen und Radlern in ganz Deutschland zu messen und dabei etwas für den Klimaschutz zu tun. Sie alle sollen kräftig in die Pedale zu treten und beruflich oder privat viele Fahrradkilometer für Köln zu sammeln und Köln bei einer guten Platzierung im deutschlandweiten Wettbewerb und beim Klimaschutz zu unterstützen.

Während des Aktionszeitraums steht Ihnen zusätzlich die Meldeplattform RADar! zur Verfügung über die Sie störende oder gefährliche Stellen im Radwegeverlauf melden können. Die Plattform erreichen Sie online über die STADTRADELN-Internetseite oder über die kostenlose App.

Infas auf der Stadtradeln-Internetseite
Weitere Infos auf der Webseite der Stadt Köln
Stadtradeln: Der Flyer zum Herunterladen


30.06.2017

Critical Mass Köln - an jedem letzten Freitag im Monat

Die Kölner Critical Mass wird jeden letzten Freitag im Monat gefahren.

Treffpunkt ist um 17:30 Uhr am Rudolfplatz unter dem Hahnentor. Start ist um 18 Uhr.

Critical Mass ist ein “organisierter Zufall”! Es ist ein ein Treff von Radlerinnen und Radlern, die für eine Weile zusammen durch die Stadt fahren, bevor jeder wieder auf seiner eigenen Route weiterfährt. Die Idee ist, die Straßen mit Radfahrerinnen und Radfahrern zu überfluten, so dass sich eine sanft verkehrende Masse auf der Straße bewegt. Das macht die Straße sicher, ruhig, weniger verschmutzt und einladend für alle. Durch die Critical Mass wird die Straße für kurze Zeit wieder zu einem öffentlichen Lebensraum.

Homepage: www.critical-mass-cologne.de/


02.07.2017

Fahrrad-Sternfahrt RuhrESSEN 2017

Der Termin für die Ruhr-Sternfahrt nach Essen steht jetzt: Sie ist am Sonntag 2. Juli 2017. Es ist eine

  • Demonstration für die Mobilitätswende
  • für mehr Lebensqualität im öffentlichen Raum
  • Senkung der Emissionen
  • Radfahrer sollen sich sicher fühlen
  • Weniger Autoverkehr – Keine verstopften Straßen

Es wird aus Dortmund Zulaufrouten geben. Am Tag der Bewegung am 2.7.2017 findet im Rahmen „Grüne Hauptstadt Europas“ ein Stadtfest auf dem gesperrten Ring statt.

Weitere Infos: fahrradsternfahrtdortmund.wordpress.com/
Facebook-Seite: www.facebook.com/sternfahrt.ruhr


28.07.2017

Critical Mass Köln - an jedem letzten Freitag im Monat

Die Kölner Critical Mass wird jeden letzten Freitag im Monat gefahren.

Treffpunkt ist um 17:30 Uhr am Rudolfplatz unter dem Hahnentor. Start ist um 18 Uhr.

Critical Mass ist ein “organisierter Zufall”! Es ist ein ein Treff von Radlerinnen und Radlern, die für eine Weile zusammen durch die Stadt fahren, bevor jeder wieder auf seiner eigenen Route weiterfährt. Die Idee ist, die Straßen mit Radfahrerinnen und Radfahrern zu überfluten, so dass sich eine sanft verkehrende Masse auf der Straße bewegt. Das macht die Straße sicher, ruhig, weniger verschmutzt und einladend für alle. Durch die Critical Mass wird die Straße für kurze Zeit wieder zu einem öffentlichen Lebensraum.

Homepage: www.critical-mass-cologne.de/


25.08.2017

Critical Mass Köln - an jedem letzten Freitag im Monat

Die Kölner Critical Mass wird jeden letzten Freitag im Monat gefahren.

Treffpunkt ist um 17:30 Uhr am Rudolfplatz unter dem Hahnentor. Start ist um 18 Uhr.

Critical Mass ist ein “organisierter Zufall”! Es ist ein ein Treff von Radlerinnen und Radlern, die für eine Weile zusammen durch die Stadt fahren, bevor jeder wieder auf seiner eigenen Route weiterfährt. Die Idee ist, die Straßen mit Radfahrerinnen und Radfahrern zu überfluten, so dass sich eine sanft verkehrende Masse auf der Straße bewegt. Das macht die Straße sicher, ruhig, weniger verschmutzt und einladend für alle. Durch die Critical Mass wird die Straße für kurze Zeit wieder zu einem öffentlichen Lebensraum.

Homepage: www.critical-mass-cologne.de/


17.09.2017

4. Mönchengladbacher Fahrradsternfahrt am 17. September 2017

Unter dem Motto „Grüne Welle für den Radverkehr“ findet am Sonntag den
17. September 2017 zum vierten Mal die Mönchengladbacher Fahrradsternfahrt statt.

Auch wenn das Radfahren in unserer Stadt heute noch nicht optimal ist, lassen wir uns die Freude daran nicht nehmen und fahren an diesem Tag 10 km autofrei über die Hauptverkehrsstraßen der Vitusstadt. Ein, zwei Stunden vorher beginnen bereits die Zubringer-Touren aus vielen Stadtteilen und umliegenden Städten und Gemeinden, die Euch zur Bismarckstraße führen. Von dort aus startet um 15 Uhr die gemeinsame, von der Polizei begleitete, Tour durch die Stadt.

Mehr unter: sternfahrt-mg.de/


29.09.2017

Critical Mass Köln - an jedem letzten Freitag im Monat

Die Kölner Critical Mass wird jeden letzten Freitag im Monat gefahren.

Treffpunkt ist um 17:30 Uhr am Rudolfplatz unter dem Hahnentor. Start ist um 18 Uhr.

Critical Mass ist ein “organisierter Zufall”! Es ist ein ein Treff von Radlerinnen und Radlern, die für eine Weile zusammen durch die Stadt fahren, bevor jeder wieder auf seiner eigenen Route weiterfährt. Die Idee ist, die Straßen mit Radfahrerinnen und Radfahrern zu überfluten, so dass sich eine sanft verkehrende Masse auf der Straße bewegt. Das macht die Straße sicher, ruhig, weniger verschmutzt und einladend für alle. Durch die Critical Mass wird die Straße für kurze Zeit wieder zu einem öffentlichen Lebensraum.

Homepage: www.critical-mass-cologne.de/



Sternfahrt 2018

Zeit bis zum Start am 17. Juni 2018
Treffpunkte der 10. Kölner Fahrrad-Sternfahrt 2017
Ansicht des Flyers: Treffpunkte Kölner Fahrrad-Sternfahrt 2017